Marrekrite

Marrekrite
Es gibt spezielle Anlegestellen in Friesland für Wassersportler und Naturliebhaber. Diese Marrekrite Liegeplätze sind speziell für verschiedene Orte in der Natur angelegt. Das Boot bietet somit die Möglichkeit, die schönsten Orte mitten in der friesischen Natur zu entdecken. Friesland verfügt über mehr dann 3800 Anlegestellen. Hier können Sie maximal drei Tage kostenlos liegen. Die Organisation kümmert sich um die Wartung und Verwaltung der Liegeplätze. Auf diese Weise werden Abfälle entsorgt und verschiedene Wartungsarbeiten durchgeführt. Dies kostet allerdings auch viel Geld. Deshalb arbeitet die Organisation mit der Provinz und verschiedenen Gemeinden zusammen. Aber der Wassersportler kann einen Beitrag leisten, indem er einen speziellen Marrekritewimpel kauft. Das ist gern gesehen und gilt als Dankbarkeit an die Organisation und die Provinz. Weiterhin sind die Liegeplätze an einem blau-weißen Schild mit einem Segelboot erkennbar.

Marrekrite Bojen

Die Marrekrite bietet auch spezielle Bojen an. Diese eignen sich perfekt als Anlegeplatz am Nachmittag. Diese Bojen befinden sich unter anderem in De Alde Feanen. Somit können Sie mitten auf dem offene Wasser innerhalb einer Minute leicht anlegen.

Liegeplätze

Wünschen Sie mehr Informationen über die Organisation oder möchten wissen, wo Sie gut liegen können? Sehen Sie sich die verschiedenen Anlegestellen hier an.